CIRCOLIT®-Pulver

Angelehnt an das erstmals in Mexiko entdeckte CSH-Mineral Xonotlit (6 CaO x 6 SiO2 x H2O) wird exakt diese Kristallstruktur synthetisch nachgestellt. Auch hier dient die Natur als Inbegriff eines innovativen Lehrmeisters.

  • Ausgehend von einer hohen Grundweiße/Helligkeit besitzt CIRCOLIT®-Pulver praktisch keinen Restquarz; die Abrasionswerte liegen auf sehr niedrigem Niveau.
  • Aufgrund seiner definierten Kristallstruktur und der speziellen Aufmahltechnik liegt eine außerordentlich ausgeprägte Stäbchenform vor, zudem besitzt CIRCOLIT®-Pulver neben der hohen spezifischen Oberfläche ein hohes Maß an innerer Porosität.
  • Das multifunktionale Produkt findet seine Anwendung in vielfältigen Applikationen.
Circolit
 
Circosil_start Circolit_start Circosicht_start Ksplus_start Ks_start Porit_start