Wassertechnik

SIMPur - Synthetisches Industrie Mineral

Nachhaltigkeit und die Verantwortung für unsere Umwelt werden bei Cirkel wörtlich genommen.

Dies zeigt sich nicht nur in der Schonung und Auswahl der natürlichen Rohstoffe Kalk, Sand und Wasser, sondern auch in unserer Zusammenarbeit mit erfahrenen und kompetenten Partnern aus dem wassertechnischen Anlagebau. Unser CalciumSilikatHydrat (CSH) SIMPur wird bereits erfolgreich als multifunktionales Mineral in der Wassertechnik angewandt.

SIMPur ist:

  • ein synthetisch hergestelltes CalciumSilikatHydrat mit der Zusammensetzung des natürlichen Minerals Tobermorit
  • als Granulat originär hergestellt und verfügbar in definierten Kornverteilungen speziell für Ihre Anwendung
  • nahezu unlöslich in Wasser
  • leicht alkalisch
  • hoch porös und besitzt eine hohe und somit funktionelle spezifische Oberfläche

SIMPur bewirkt:

  • die Bereitstellung eines lokal alkalischen pH-Wertes
  • eine alkalische Pufferwirkung aufgrund der mineralischen Feststoffnatur
  • die Bindung von gelösten Phosphaten
  • die Bindung von wasserlöslichen Schwermetall-Kationen
  • hervorragende hydrodynamische Fließeigenschaften

SIMPur findet Anwendung...

als Kristallisationskeim in der Phosphatabreinigung

  • in Klärwerken zur Rückgewinnung von gelösten Phosphaten
  • in Klärwerken zur Reduzierung von Magnesiumammoniumphosphat-Anlagerungen (MAP)
  • bei der Aufbereitung von Industrieabwässern
  • zur Reduzierung von Eutrophierung in Seen und Teichen
  • im P-RoC-Verfahren
  • in Phosphatabsorptions-Anlagen

als Hilfsmittel zur Schwermetallfällung

  • ... in der Grundwassersanierung
  • ... in der Oberflächen- und Niederschlagswasserbehandlung
Katja Kolodzi
Produktmanager - SIMPur / Wassertechnik
Katja Kolodzi
Dr. Maria Becker
Forschung und Entwicklung - Laborleitung
Dr. Maria Becker

SIMPur – Allgemeine technische Daten

Chemische Zusammensetzung
5 CaO - 6 SiO2 - 5 H2O
CalciumSilikatHydrat
Porosität 1,4 cm3/g
SiO2 55,50 % CaO 33,50 % pH-Wert 10
Al2O3 0,43 % MgO 0,33 % Spezifische Oberfläche (BET) 65 m2/g
Fe2O3 0,11 % Na2O < 0,02 % Glühverlust 10,0 %
Mn < 0,001 % Cr < 0,001 % Standard-Kornklassen

SIMPur fein
SIMPur grob
SIMPur 10
SIMPur 20

Mineralogische Zusammensetzung
Tobermorit 88 %
eingelagertes SiO210 %


Helligkeit (CieL*a*b*) L* = 93
a* = 1,0
b* = 2,45

SIMPur – Anwendungsrelevante Daten

Eluatanalyse nach DIN 12457-4 (vormals DIN 38414 S4)

Schwermetalle
Physikalische Daten (Im Eluat filtriert) Arsen (As)  < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
pH-Wert 10,4 DIN 38404 C5 Blei (Pb) < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
elektr. Leitfähigkeit 229 µS/cm DIN EN 27888 Cadmium (Cd) < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
Abdampfrückstand (Filtrat) 290 mg/l DIN 38409 H1 Chrom (Cr) < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
Organische Bestandteile (Im Eluat zentrifugiert) Kupfer (Cu) < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
TOC (org. C gesamt) 9,3 mg/l DIN EN 1484 Nickel (Ni) < 0,03 mg/l DIN EN ISO 11885
Sonstige Quecksilber (Hg) gesamt < 0,1 mg/l DIN 1483
Chlorid Cl (wasserlöslich) < 5 mg/l DIN EN ISO 10304-1 D 20 Zink (Zn) < 0,1 mg/l DIN EN ISO 11885
Sulfat SiO4 < 5 mg/l DIN EN ISO 10304-1 D 20
Wasseraufnahme 130%
Schüttgewicht 390 – 530 kg/m³
Diese Werte beziehen sich auf Trockensubstanz in mg/l. Die bestimmten Schwermetalle liegen nahezu komplett unterhalb der Nachweisgrenze

 

Wassertechnik – Partikelgrößen

Topcut [mm]
SIMPur fein 0,7
SIMPur grob 4,2
SIMPur 10 10
SIMPur 20 20
WassertechnikPartikelgrößen

SIMPur Lieferformen

SIMPur fein

im 1 m³ Big bag
auf Industrie-Einwegpalette (100 x 120 cm)

  • Gewicht ca. 490 – 530 kg netto / big bag
  • Abmessungen inkl. Palette
    L x B x H: 100 cm 120 cm x ca. 150 cm
lose im Silo-LKW
SIMPur grob

im 1 m³ Big bag
auf Industrie-Einwegpalette (100 x 120 cm)

  • Gewicht ca. 410 - 450 kg netto / big bag
  • Abmessungen inkl. Palette
    L x B x H: 100 cm 120 cm x ca. 150 cm
lose im Silo-LKW
SIMPur 10

im 1 m³ Big bag
auf Industrie-Einwegpalette (100 x 120 cm)

  • Gewicht ca. 430 - 470 kg netto / big bag
  • Abmessungen inkl. Palette
    L x B x H: 100 cm 120 cm x ca. 150 cm
 
SIMPur 20

im 1 m³ Big bag
auf Industrie-Einwegpalette (100 x 120 cm)

  • Gewicht ca. 450 - 490 kg netto / big bag
  • Abmessungen inkl. Palette
    L x B x H: 100 cm 120 cm x ca. 150 cm
 

Informationen zur Abwicklung

Multifunktionale Mineralien Cirkel GmbH & Co. KG
Werk Emsdetten
Veltrup 22 A
48282 Emsdetten 
Tel.: +49 2572 9231-0
Fax: +49 2572 9231-159
Umsatzsteuer-Ident.-Nr. DE 127 124 151
Bankverbindung National Bank
BLZ 360 200 30
Kto-Nr. 690 201
BIC/SWIFT NBAGDE3EXXX
Sitz der Gesellschaft Cirkel GmbH & Co. KG 
Flaesheimer Str. 605 
45721 Haltern am See 
Kommanditgesellschaft 
(Reg.-Gericht Gelsenkirchen HRA 2888) 
Persönlich haftende Gesellschafterin: 
Cirkel Beteiligungsgesellschaft mbH Haltern 
(Reg.-Gericht Gelsenkirchen HRB 11178)
IBAN DE 59 360 200 30 0 000 690 201
Zoll-Nummer DE 328 85 79
Statist. Warennummer 28 39 90 00

Registrierdaten

Registrierdaten

Sicherheitsdatenblatt

Prüfzeugnis

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Cirkel gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

Sicherheitsdatenblatt

Registrierdaten

Sicherheitsdatenblatt

Prüfzeugnis

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von Cirkel gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage, der Eigenwerbung, Terminen und Informationen verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Alle mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen